Die Beerdigung unseres Ideals

Die Beerdigung unseres Ideals

Ihr lasst euch berieseln, euch scheint´s gut genug zu gehen. Niemand steht auf, niemand geht raus. Keine einzige streckt die Faust in die Luft. Alles nur Hype, alles nur Mode. Alles für die Likes, alles für die for you.

Ihr habt´s nicht verstanden.

Ihr, die blind einem veralteten und erniedrigenden Ideal hinterher hechelt. Wie ihr euch anbiedert, gefallen wollt. Hübsch, zuvorkommend, zurückhaltend. 

Ihr habt´s nicht verstanden.

Ihr Frauen, die das Gendern für affig haltet. Ihr fühlt euch doch irgendwie immer mit angesprochen. Ihr seht das Problem einfach nicht; man darf da auch nicht so dünnhäutig sein.

Ihr habt´s nicht verstanden.

Ihr habt´s einfach nicht verstanden.

Die Idee ist tot. Lang lebe die Idee.

Sie hat keinen Bock mehr zu kämpfen. Sie will sich nicht mehr abrackern. 

Nur stumpfe leere Blicke…  

Sie wendet sich ab.

Macht doch was ihr wollt. 

Vielleicht hat sie es nicht verstanden.



Foto: © Emily Boecken

Teile diesen Beitrag
Letzte Artikel von Elena Kristin Boecken (Alle anzeigen)

Elena Kristin Boecken

Elena Boecken ist Schauspielerin und Regisseurin aus Köln. Sie ist Ensemblemitglied bei "Das Theaterbüro" und engagiert sich außerdem im Netzwerk Dialog und Demokratie für eine offene und konstruktive Gesprächskultur. Außerdem schreibt sie Theaterstücke und Beiträge für feministische Performances.

Related Posts

De facto: Deutsch

De facto: Deutsch

Ohnmacht

Ohnmacht

Lena will nicht mehr zum Judo

Lena will nicht mehr zum Judo

Alle meine Anteile

Alle meine Anteile

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog via E-Mail abonnieren

Powered by

Autor*innen

avatar for
avatar for
avatar for
avatar for
avatar for
avatar for
avatar for
avatar for
avatar for

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Instagram